BIT Main-Spessart 2017: FLYERALARM auch dieses Jahr wieder dabei

Auch in diesem Jahr war FLYERALARM wieder mit dabei, als es am 31. März und 1. April 2017 hieß: „Liebe Schülerinnen und Schüler, herzlich willkommen zur 18. BIT in Gemünden“. Insgesamt 2.500 Besucher strömten in die Halle, um sich bei 66 Ausbildungsbetrieben über mehr als 300 Berufsangebote zu informieren.

Für die FLYERALARM Crew ging es zu Messestart bereits früh am Morgen nach Gemünden. Erste Aufgabe: den Messestand für die Besucher vorbereiten. FLYERALARM Give-aways wie Gummibärchen, Lanyards und Kugelschreiber und sämtliches Infomaterial wurden auf der Messetheke platziert - und dann ging es auch schon los. Da der FLYERALARM Stand sehr gut gelegen war, nämlich an der Konfluenz zweier Hauptverkehrsadern der Messe, zog er nicht nur viele Blicke auf sich, er brachte auch zahlreiche Besucher.

Diese waren sehr interessiert und hatten jede Menge Fragen. Beispielsweise zu den Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen, zu Ausbildungsinhalten, zur Definition der Berufsbilder oder zum Ablauf der Ausbildung bei FLYERALARM. Natürlich wollten die Schülerinnen und Schüler auch allgemeine Infos zu FLYERALARM, schließlich kannten uns viele von ihnen bereits. Entweder durch unser soziales Engagement oder unsere Aktivitäten im Bereich Sportsponsoring – vor allem beim FC Würzburger Kickers e.V..

Das breitgefächerte Berufsausbildungsangebot von FLYERALARM überraschte die Schülerinnen und Schüler ungemein. Auf besonderes Interesse stießen die Berufe Bürokaufmann/-frau und Mediengestalter/-in, weshalb die Stimmbänder einiger Azubis während der gesamten Messe nicht zur Ruhe kamen. Besonderes Highlight am Stand: Unsere Postkartenaktion. Wer wollte, konnte eine kreative Messepause einlegen und sich seine eigene Postkarte individuell mit verschiedenen Farbstempeln bedrucken. Gefühlt waren das hunderte.

Glücklich über die große und positive Resonanz verließ das FLYERALARM Team am Ende des zweiten Messetages das Gelände. In rekordverdächtiger Abbauzeit von 4 Minuten und 45 Sekunden war der Stand verschwunden.

Fazit des Messeteams: Ein toller Erfolg und laut Aussagen einiger Besucher waren die FLYERALARM Gummibärchen die Besten auf der ganzen Veranstaltung.

zur Artikelübersicht